Fahrplanwechsel «Moonliner»

13.12.2017
Ab dem Fahrplanwechsel fährt ab Thun die neue MOONLINER-Linie M26 nach Wimmis und Erlenbach. Zwischen Spiez und Thun wird eine zusätzliche Fahrt auf der Linie M15 eingeführt und neu wird auf der Linie M28 auch die Gemeinde Uttigen bedient.

Ab dem Fahrplanwechsel fährt ab Thun die neue «MOONLINER»-Linie M26 nach Wimmis und Erlenbach. Zwischen Spiez und Thun wird eine zusätzliche Fahrt auf der Linie
M15 eingeführt und neu wird auf der Linie M28 auch die Gemeinde Uttigen bedient.

Die neue MOONLINER-Linie M26 fährt einmal pro Wochenendnacht auf der Strecke Thun–Gwatt–Zwieselberg–Reutigen–Wimmis–Oey-Diemtigen–Latterbach bis nach Erlenbach. Die Abfahrt des M26 am Bahnhof Thun ist um 01.40 Uhr und bietet so Anschluss ab dem letzten InterCity aus Bern bzw. Zürich. Die beteiligten Gemeinden haben sich für
einen dreijährigen Versuchsbetrieb ausgesprochen. Die Linie wird durch PostAuto betrieben.

Auf der Linie M15 gibt es eine neue Verbindung zwischen Spiez und Thun. Die zusätzliche Abfahrt startet um 1.15 Uhr in Spiez und bietet in Thun Anschluss auf alle «MOONLINER»-Linien.

Die Gemeinde Uttigen hat sich für eine finanzielle Beteiligung am Nachtbusnetz ausgesprochen. Daher bedienen die Busse der Linie M28 neu den Bahnhof Uttigen.

Alle Änderungen gelten ab der Freitagnacht, 15./16. Dezember 2017. Ab dem Fahrplanwechsel starten die «MOONLINER»-Busse am Bahnhof Thun zum Teil ab anderen Busperrons als bisher.

Alle Details und die genauen Fahrpläne sind auch auf www.moonliner.ch abrufbar.
 
IGT | Thun City Postfach 87
3602 Thun
Tel: 033 222 14 14
igt@thuncity.ch